Nach einem Report der Unternehmensberatung Deloitte sind CFOs der Meinung, dass die weltweite konjunkturelle Unsicherheit derzeit ist das größte Problem ist. Die Mehrheit befragten Manager aus 23 Ländern denkt aber dennoch, dass sich in den nächsten zwölf Monaten die Ertrags- und die Beschäftigungssituation verbessern wird, dies allerdings bei sinkenden Margen. Vor allem die Entwicklung der Euro-Zone und der Rohstoffpreise sogt bei den Managern für Unsicherheit. Trotzdem hat der Optimismus im Vergleich zu der letzten Studie deutlich zugenommen, auch wenn sich die CFOs bewusst sind, dass die positive Entwicklung sehr fragil ist.

Der vollständige Report der Unternehmensberatung Deloitte steht hier zum Download bereit: Report „Global CFO Signals“