Mit den Ergebniszielen des Profit Centers lassen sich aus der Planung die Werte und Kennzahlen herleiten die für die Leistungsmessung der Führungskräfte aber auch für Mitarbeiter dienen. Die Ziele entsprechen damit auch den Prinzipien des Führens durch Zielvorgaben (Management by Objectives).

Die Anforderungen an die Ausgestaltung bzw. Qualität der Ziele das diese spezifisch, messbar, umsetzbar, realistisch beeinflussbar und terminiert sein sollen, kann erfüllt werden.

Dafür werden möglichst wenige, dafür aber aussagekräftige Kennzahlen wie das (beeinflussbare) Profit-Center-Ergebnis bzw. daraus abgeleitete Kennzahlen vereinbart.

Der Vorteil der so festgelegten Ziele liegt an der einfachen Überprüfbarkeit. Gegenüber weichen Zielen sind die erreichten Ergebnisse exakt zu ermitteln und es ergibt sich kein Interpretationsspielraum. Damit wird die Unsicherheit bei der Bewertung der tatsächlich erreichten Leistungen vermieden.

Die Akzeptanz der Ziele steigt auch, weil deren Erreichung von den Managern und Mitarbeitern beinflussbar ist. Positive und negative Abweichungen hängen hier stark mit dem Handeln der Personen zusammen. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Ergebnisse nicht von externen Faktoren wie Konjunktur, Marktentwicklung usw. unbeeinflusst sind. Im Vergleich zu den meisten anderen Konzepten besteht aber hier eher die Möglichkeit flexibel gegenzusteuern.

Der wohl wichtigste Punkt ist aber, dass sich die Ziele so festlegen lassen, dass sie in hohem Maße mit den Unternehmenszielen korrelieren. Eine Fehlsteuerung kann man damit weitgehend vermeiden.

Die so ermittelten Kennzahlen sind damit gut geeignet um einen erfolgsabhängigen Vergütungsbestanteil, also eine Leistungsprämie zu bemessen. Die Ziele sollten dann regelmäßig und rechtzeitig vereinbart und entsprechend in einer Zielvereinbarung schriftlich dokumentiert werden. Der Anspruch an das Reporting ist eine schnelle und laufende Aktualisierung und Kommunikation der Kennzahlen. Damit ist deren Entwicklung für die Beteiligten frühzeitig erkennbar und es kann gegebenenfalls bei unerwünschten Abweichungen gegengesteuert werden.