Bei strategischen Informationssystemen handelt es sich um ein Softwaresystem, welches ein Unternehmensmanagement bei der Umsetzung strategischer Aufgaben unterstützt. Unter strategisch wichtigen Aufgaben versteht man hierbei jene Tätigkeiten, die langfristig wirken und für das Unternehmen positive Auswirkungen herbeiführen sollen. Strategische Informationssysteme legen deshalb ein besonderes Augenmerk auf die langfristigen Sicherung von Materialien, Ressourcen und qualifiziertem Personal. Des Weiteren ist eine markt- und umweltorientierte Risikoanalyse, sowie die Auslotung der Chancen ein wichtiger Grundpfeiler solche eines Informationssystems. Außerdem werden hierbei die Stärken und vor allem die Schwächen eines Unternehmens von allen Seiten beleuchtet. Dies soll einer Gewinnoptimierung und des Einkalkulierens etwaiger Risiken zugutekommen. Außerdem wird durch diese Strategie einem evtl. Verlustgeschäft entgegengewirkt.

Wozu benötigt ein Unternehmen hierfür eine Software?

Mittlerweile bedienen sich viele Unternehmen einer Software, wie sie etwa die Firma antares Informations-Systeme GmbH zur Verfügung stellt. Durch das Nutzen eines solchen Programmes ist es bereits in kürzester Zeit möglich das Management eines strategischen Informationssystems durchzuführen. Mühsames Zusammenzählen, Analysieren und Aufstellen wird drastisch vereinfacht. Eine solche Software bietet einen hohen Mehrgehalt. Controlling und Reporting können durch gesicherte Zukunftsplanung und den gesamten Überblick über die wichtigsten Unternehmensfaktoren begünstigt werden. Zudem fallen die hierbei anfallenden Kalkulationen zielgerichteter und treffender aus.

Potenzielle Kunden

Gerade für mittelgroße und Großunternehmen ist diese Art, um strategische Informationssysteme zu bewerkstelligen, ein lohnendes Mittel. Das kompetente Mitarbeiterteam von Antares-IS steht dem Kunden dabei zeitgenau und mit Fachwissen zur Seite. Egal, wie lange ein Projekt dauert. Auch das aktuelle Tagesgeschehen kann so umfassend berücksichtigt werden. Vor allem aber Großunternehmen, mit vielen laufenden Posten können so optimal unterstützt werden. Durch diese Unterstützung einer dritten Partei, wird evtl. Fehlern umgehend vorgebeugt. Denn es gilt, viele Augen, entdecken auch viele Fehler oder stockende Abläufe im eigentlichen System.

Was ist Risikomanagement und was hat Antares-IS damit zu tun?

Allgemein versteht man unter Risikomanagement sämtliche Maßnahmen, die zur systematischen Kontrolle für alle auftretenden Risiken, vorhanden sind. Auch die Risikobewertung und Risikobewältigung in Form eines Krisenmanagements gehören hier dazu. Antares-IS umfassen diese Maßnahmen für ein gelungenes Laufen des Betriebes und bieten sie zusammen in einem Paket an. Genau das ist es, was den besonderen Service ausmacht. Strategische Informationssysteme stehen auch hierbei immer im Mittelpunkt sämtlichen Handelns.