Balanced Scorecard (BSC) ist ein Management-Konzept zur strategischen Unternehmensführung. Ausgehend von den Zielen eines Unternehmens werden Kennzahlen aus verschiedenen Bereichen gemeinsam dargestellt. Dabei bestehen zwischen diesen Kennzahlen jeweils Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge. Im Gegensatz zu reinen Kennzahlensystemen wie dem Du-Pont-Schema werden aber nicht nur rein finanzielle Kennzahlen verwendet.

Entwicklelt wurde die Balanced Scorecard  Anfang der 1990er Jahre an der Harvard-Universität von Robert S. Kaplan und David P. Norton. Die englische Bezeichnung Balanced Scorecard bedeutet in etwa ausgewogener bzw. ausbalancierter Berichtsbogen.

BSC - Balanced Scorecard

Weiterführende Links:

Balanced Scorecard: Strategien erfolgreich umsetzen